Kursinformationen

YOGA IST EINE ART ZU LEBEN…

Yoga – für JEDERMANN

… für Jogger, Skifahrer, Mountainbiker, Reiter, Kletterer, Tourengeher, Wanderer, Fussballer, Golfer, Tänzer, Handballer, Bergsteiger, Große, Kleine, Dicke, Dünne, Alte, Junge, Junggebliebene, Berufstätige, Rentner, Wellenreiter, Langläufer, Motorradfahrer, Rebellen, Selbständige, Angestellte…

für DICH.

 

Yoga bedeutet ein Leben der Selbstdisziplin, das auf dem Motto “einfach leben und hoch denken” basiert. Für die alten Yogis war der Körper das Fahrzeug der Seele und das ist auch heute noch ein angemessenes Bild. Genauso wie ein Auto eine Batterie, ein Kühlsystem, den richtigen Brennstoff und einen verantwortungsbewussten Fahrer braucht, hat unser Körper bestimmte Bedürfnisse, wenn er richtig funktionieren soll.

 

Mein Yogaunterricht ist kraftvoll, fordernd, individuell, fließend, in sich ruhend, achtsam und ohne Leistungsdruck. Es ist eine von mir entwickelte Form, ein Verständnis von Yoga, das es erlaubt mich auf DICH einzulassen. Eine Form und ein Verständnis von Yoga, das es zulässt sich auf MICH einzulassen. Denn Deine Motivation und Dein Level bestimmt das Maß in dem Du mit mir praktizierst.

 

 



Wir bieten

  • Einzelstunden und Kurse mehrmals wöchentlich 
  • Mehrmaliges  FREITAGSYOGA
  • Events und Workshops

und dies alles über dem Boden und auf der Matte.

 

Yoga_4Yoga über dem BODEN

Im Gegensatz zum klassischen Yoga werden die Asanas (Körperhaltungen) nicht auf der Yogamatte, sondern in einem speziellen Yogatuch über dem Boden ausgeführt. Das Besondere daran ist, dass das Yogatuch einen Teil unseres Körpergewichtes trägt. Diese Art zu üben schont die Gelenke und die Wirbelsäule. Es ist ein lebendiges und effektives Krafttraining für Arme, Beine, Bauch, innere Organe, Rücken und für unseren Geist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



thaiyogaThai Yoga

Thai-Yoga bzw. Thai-Massage ist die perfekte Kombination aus Bewegung und Massage.

Eine Verbindung und Mischung aus assistiertem Stretching und Akupressur, wodurch es häufig als passives Yoga bezeichnet wird.
Der Yogalehrer nutzt sein eigenes Körpergewicht dazu, Muskeln und Gelenke des Klienten beweglicher zu machen. Muskelverspannungen zu lösen und das gesamte Energiesystem zu harmonisieren.

Thai-Yoga bzw. Thai-Massage findet in leichter, bequemer Kleidung auf einer speziellen Matte am Boden, ohne Öl, statt.














YogaYoga mit Kinder

…Kinder sind für mich die geborenen Yogis.

Mit einer offenen Einstellung zum Leben, unvoreingenommen Dingen zu begegnen und stets Spaß zu haben. Hier anzuknüpfen und den Respekt für uns selbst und für andere zu entdecken, zu entspannen, kreativ zu sein, den Körper zu kräftigen, den Grundstein für einen beweglichen Körper zu legen, das möchte ich mit meinem Kinderyoga erreichen.

 

  • Durch die Asanas (Körperübungen) stärken wir die kindliche Körpermotorik, verhindern und korrigieren Haltungsschäden.
  • In Stille-Übungen können die Kinder ihre Innenwelt erforschen und durch die entspannte Wirkung kann motorische Unruhe minimiert werden.
  • Einfache Atemübungen machen den Kindern den Wechsel von Ein- und Ausatmung bewusst, die Konzentration wird gefördert.

Insgesamt fördert Yoga Körperbewusstsein, Selbstvertrauen und Kreativität.

 

 

 

 

Was ist Eltern-Kind-Yoga?

Das gemeinsame Yoga üben verschafft sowohl den Eltern, als auch dem Kind ein besonderes Erlebnis. Die Vorteile sind keinesfalls einseitig! Kinder bringen einem dazu, wieder „einfach“ zu spielen, ohne zu versuchen bewusst zu „lernen“ oder „Fortschritte zu machen“. Man hat etwas „Gemeinsames“. Diese 1 Stunde gehört den Eltern und diesem Kind. Jetzt sind sie nur für „dieses“ Kind da. Das Kind muss die Eltern mit niemandem teilen…

  • Es geht nicht um Leistung oder um einen Wettkampf, einzig und allein der Spaß zählt, einzig und allein die Eltern und ihr Kind!
  • Man lernt für das „Jetzt“ offen zu sein.
  • Man lernt sich nicht an anderen zu messen.
Kontakt E-Mail