Kursinformationen

CST_blauCranio-Sacral-Technik (CST)

Von: Cranio = Schädel, Sacrum = Kreuzbein

Die CST ist eine manuelle Technik, die über kaum wahrnehmbare Handgriffe im Schädel- und Kreuzbeinbereich auf die tiefliegenden Gewebe wirkt, und dadurch vorhandene Funktionsstörungen des Organismus beheben kann. Ziel ist es, dass Energie wieder ungestört fließen kann und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.

Die CST ist ein osteopathischer Ansatz, der von William G. Sutherland begründet und von John E. Upledger in den 1980ern weiterentwickelt wurde.

Kontakt E-Mail